Rechtsanwalt Martin Voß LL.M. Fachanwalt für Strafrecht Braunschweig

Allgemein

Was kann man aus dem NSU-Prozess lernen?

Als die Verteidiger Wolfang Heer, Anja Sturm und Wolfgang Stahl kurz nach dem Urteilsspruch im NSU-Prozess gefragt wurden, ob sie die Pflichtverteidigung der Hauptangeklagten Beate Zschäpe noch einmal übernehmen würden, zögerten Heer und Sturm keine Sekunde und antworten mit einem…
Weiterlesen …

Im WM-Rausch: Was darf ich bei einem Autokorso?

Während der Fußball-Weltmeisterschaft befindet sich Deutschland stets im Ausnahmezustand. Kein anderes Thema beherrscht die Medien so sehr wie das runde Leder – auch auf der Straße, während der Arbeit oder in der Kneipe versammeln sich Millionen von Bundestrainern und diskutieren…
Weiterlesen …

BGH spricht Machtwort – Dashcam-Aufnahmen sind verwertbar!

Dashcams gehören für viele Autofahrer längst zum Alltag und erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Denn oft lassen sich mittels der kleinen Kameras wertvolle Beweise für spätere gerichtliche Verfahren sammeln. Bisher war sich die Rechtsprechung jedoch äußert uneinig, ob diese Aufnahmen…
Weiterlesen …

Rechtsschutzversicherung in Strafsachen

Der Abschluss einer Rechtsschutzversicherung ist den meisten Bürgern dringend zu empfehlen und fast immer eine gute Idee. Denn ehe man sich versieht, ist man rechtlichen Schwierigkeiten ausgesetzt und braucht professionelle Unterstützung. Mit einer Rechtsschutzversicherung hat man in diesem Fall die…
Weiterlesen …

Der Blitzmarathon – ein lästiges Übel!

Geschwindigkeitskontrollen stehen auf der Beliebtheitsskala vieler deutscher Autofahrer nicht gerade auf dem ersten Platz. Besondere Aufmerksamkeit ziehen in diesem Zusammenhang immer wieder sogenannte „Blitzmarathoni“ auf sich. Neben den ohnehin stetig stattfindenden Geschwindigkeitsüberprüfungen wird dann auf Bundes-, Landes- oder lokaler Ebene…
Weiterlesen …

Neuregelungen zur Vermögensabschöpfung

Mit dem Gesetz zur Reform der strafrechtlichen Vermögensabschöpfung vom 13.04.2017 (BGBl. 2017, I S. 872), in Kraft getreten am 01.07.2017, haben sich umfangreiche Änderungen im materiellen und prozessualen Recht ergeben. Grundsätzlich regelt die Vermögensabschöpfung den staatlichen Zugriff auf den durch…
Weiterlesen …