Rechtsanwalt Martin Voß LL.M. Fachanwalt für Strafrecht Braunschweig

Das Sexualstrafrecht ist als besonders sensibles und in Prozessen von der Öffentlichkeit viel beachtetes Rechtsgebiet wie wohl kaum ein zweites oftmals von der Aussage-gegen-Aussage-Situation geprägt.

Beschuldigung einer Sexualtat – was jetzt?

Es ist vor allem in der Stellung als Beschuldigter eines Sexualdeliktes dringend geboten, schon in einem frühen Verfahrensstadium den Anwalt des Vertrauens zu konsultieren, damit Fehler, die letztlich schlimmstenfalls zu einer Verurteilung führen können, vermieden werden können.

Ich vertrete sowohl als Verteidiger Beschuldigte als auch als Beistand oder Nebenkläger Mandantinnen und Mandanten in diesem Rechtsgebiet mit der stets notwendigen Akribie, Erfahrung und Nachhaltigkeit.